termine

Tanztag

„Neues melde ich an, eh es wächst,  lasse ich euch es erhorchen“     Jesaja 42,9 (Martin Buber) Der Frühling ist da! In der Natur beginnt es zu keimen, alles verwandelt sich und wird neu. Jesaja erinnert uns daran, dass auch wir verwandelt werden sollen. Dabei ist das „Neue“ ein Geschenk Gottes, es will in der Stille in uns erlauscht werden, bevor es wachsen und gedeihen kann. Im Tanzen und Trommeln wollen wir in uns hineinspüren und um Verwandlung bitten, damit Raum für das...

Einfach Spitze! Kalligrafie mit der Spitzfeder

In Tinte eintauchen, dem Kratzen der Feder lauschen, ankommen. In diesem Workshop lernen und üben wir die Spitzfederkalligrafie im Copperplate-Stil. Strich für Strich bauen wir die Buchstaben auf und arbeiten uns langsam zu den Kleinbuchstaben vor. Die Großbuchstaben in verschiedenen Variationen und Wortzusammenhänge beschäftigen uns zum Abschluss, bis wir schließlich ein Wort unserer Wahl oder sogar kurzen Spruch auf Papier zaubern. Das Wochenende wird einfach spitze! Dieser Workshop ist...

Gott einen Ort sichern - Begegnung mit Madeleine Delbrêl (1904-1964)

„Mystikerin der Straße“ wird sie genannt, Pionierin des Glaubens in einer säkularisierten Welt. Zusammen mit ein paar Gefährtinnen hat Madeleine Delbrêl versucht, aus der Kraft des Evangeliums heraus Gott mitten in der Welt „einen Ort zu sichern“. Ob es darum geht, eine zeitgemäße Alltagsspiritualität zu finden oder um die Frage, wie der Glaube heute weitergegeben werden kann: Die Erfahrungen von Madeleine Delbrêl, die dreißig Jahre lang in einem sozialen Brennpunkt bei Paris...

EKiZ Wipptal - Shiatsu für Schwangere – bereit für eine glückliche Geburt

NEU! Shiatsu in der Schwangerschaft ist eine schöne Möglichkeit, ganz bei euch zu sein und eine tiefe Beziehung zu eurem Baby aufzubauen. Mit sanften Körperübungen lernt ihr, euren Geist zu beruhigen und ins Gleichgewicht zu bringen. Besonderes Augenmerk gilt der Atmung, dem Rücken, den Hüften und den Schultern. Die Übungen sollen helfen, euch mit eurer inneren Kraft in Verbindung zu bringen und das Vertrauen in euren Körper zu stärken. Neben Körper- und Atemübungen stehen auch...

Achtsamkeit und Selbstmitgefühl

Selbstmitgefühl heißt: für sich selbst genau so viel Achtung, Großzügigkeit, Verständnis, Zeit und Wertschätzung zu haben wie für geliebte Menschen – statt Selbstverurteilungen. Achtsamkeit ist die Grundlage dieser Haltung und hilft, Stress abzubauen. An diesem Wochenende beschäftigen wir uns mit emotionalen Ressourcen, die helfen, besser durch schwierige Situationen zu kommen, mehr Lebensfreude zu entwickeln und Mitgefühl für andere zu stärken.

JUDAS

Ein-Mann-Stück (Lot Vekemans) vom Schauspielhaus Graz mit Schauspieler Fredrik Jan Hofmann Judas steht in der Kirche: Er ist aus der Hölle emporgestiegen, um seine Geschichte zu erzählen. Nicht bloß um seinen Namen reinzuwaschen, denn er steht ohnehin unauslöschlich für Verrat. Was waren die Gründe hinter seinem Tun? Anmeldung: T: +43 5273 6236 st.michael@dibk.at oder: +43 664 793 6497 freiwilligenzentrum@regio-wipptal.at

Musikalische Gruppen(beg)leitung 2023

"LIFE IS A SONG" - Die Stimme berührt, der Rhythmus trägt & der Körper klingt Nichts verbindet so schnell wie die gemeinsame Bewegung im Rhythmus und Gesang. Sie führt uns in Präsenz, Authentizität und Kontakt und schafft Brücken zwischen Innen- und Außenwelt und zueinander. Das Programm des Lehrgangs ist breit gestreut und schöpft aus einem großen Repertoire musikalischer, interaktiver Kommunikationsmöglichkeiten, welche Menschen von 5 - 100 begeistern und unterschiedlichsten Gruppen...

Auf dem Weg mit Jesus - Ein Tag für Erstkommunionkinder mit Begleitung

Kerze gebastelt, Kleid besorgt, Gasthaus reserviert ... Zeit, sich auf die Feier einzustimmen. Gemeinsam mit Mama, Papa, Patin, Opa, ... erlebt das Erstkommunionkind spielerisch Jesu Botschaft. Denn eine Extraportion Zeit zählt mit zu den schönsten Geschenken, die ein Erstkommunionkind bekommen kann. „Schauplatz“ ist die inspirierende Gegend rund um das Bildungshaus St. Michael, mit seinen Möglichkeiten zur Besinnung sowie zum Austoben. Begleitet wird die Gruppe von einem Theologen und...