termine

Hoch & Heilig: 1. Mai Wallfahrt - von St. Korbinian/Thal nach Maria Lavant

06.00 Uhr - Begrüßung und Einstimmung in St. Korbinian/Thal mit  Edi Unterwege r und Pfarrer Siegmund Bichler ca. 09.00 Uhr - Ankommen in Amlach - kurze Rast 10.00 Uhr - weiter über Tristacher See zum Kreithof - dort Mittagsrast 13.30 Uhr - Ankommen bei der Alten Bischofskirche am Lavanter Kirchbichl 14.00 Uhr - Wallfahrergottesdienst mit Bischof Hermann Glettler Gerne können Sie sich auch unterwegs der Pilgergruppe anschließen. Keine Anmeldung erforderlich!

fit for family: Gewaltfreie Kommunikation - ein erfolgreicher Erziehungsweg in 4 Schritten

3 Termine Schimpfwörter, Schreien, Missverständnisse, endloses Gezeter … Bist du auch manchmal ratlos, weil es mit der Kommunikation in der eigenen Familie irgendwie nicht klappen will? Die Gewaltfreie Kommunikation zeigt Dir, wie Du auf eine ganz besondere Art zuhören und Dich gleichzeitig selbst mit Klarheit ausdrücken kannst. Ob mit den Kindern, den eigenen Eltern, oder dem Partner, die GFK ist ein machtvolles Werkzeug, um friedlich miteinander umzugehen. Glaubst Du nicht? Dann komm...

Talentfrei? Ein Berufungskabarett

Hier dreht sich alles um die Kreuzungen, Bahnhöfe, Rennstrecken, Boxenstopps, Staus, Einbahnängste und das (Verkehrs)Chaos des Lebens. Kabarettist und Berufsorientierungslehrer Christoph Lukas Schwaiger vermittelt humorvoll tiefere Einblicke in die Begabungen des Lebens. Er entführt das Publikum in seine Welt der Sichtweisen nach den 8 Säulen der Freude nach Desmond Tutu und dem Dalai Lama.

Tanztechnik für Erwachsene - 7 Termine

Klassisches Training in Kombination mit African Dance & Modern Dance Rhythmisches Workout für Körper Geist und Seele: Alle, die ihr Talent etwas auffrischen möchten oder erst neu entdeckt haben, sind herzlich zu diesem wunderbaren klassischen Workout eingeladen. Ästhetische Bewegung zeichnet sich hierbei durch geringen Aufwand mit optimaler Wirkung aus. Ziel ist es, den Körper in Achse zu bringen.

Neues aus der Salbenküche - Workshop

„Salbenkochen“ war früher eine besondere Handlung. Die Art und Weise der Zubereitung und die Auswahl der Rohstoffe habt sich über die Jahre geändert. Wir möchten besprechen, welche Auszugsstoffe für Kräuter gut geeignet sind und wie man die positive Wirkung mit ätherischen Ölen und Pflanzentinkturen noch erhöhen kann. Gemeinsam stellen wir einen SOS-Stift bei Insektenstichen, eine grüne Salbe, eine klassische Kräutersalbe aus Ölauszügen sowie einen klärenden Bergkristallbalsam...


stressFREI lernen

Jedes Kind will lernen. Manchmal haben Erwachsene aber das Gefühl, dass ihre Informationen nicht wie gewollt beim Kind ankommen. Auch schulische Inhalte werden vom Kind oft nicht so verstanden, wie der Erwachsene sich das wünscht. • Was geht in meinem Kind vor, wenn es mich scheinbar nicht versteht? • Kann ich anders auf mein Kind reagieren? • Wie kann ich mein Kind beim Lernen sinnvoll unterstützen?

"All you can celebrate ..." - Offener Begegnungsabend

Wir feiern unser FrauSein mit allen Sinnen und laden dich herzlich ein, dabei zu sein! Mit Berührendem, Bewegendem, Begeisterndem, Bereicherndem, Bemerkenswertem, Belebendem und Bestärkendem wollen wir den vielen Facetten unserer Weiblichkeit nachspüren und sie in vertrauensvollen Miteinander wieder neu und dankbar zum Klingen und Schwingen bringen. Nimm gerne eine Freundin und pikantes oder süßes Fingerfood zum Teilen mit. Wir freuen uns auf dich und einen feinen gemeinsamen...

Frühjahreswanderung auf der ersten Etappe des Weitwanderweges „Hoch & Heilig“

Egal, wie lang die Etappe ist, egal ob zuhause in Osttirol oder auswärts, das Ziel für sich selbst und seine Mitwandernden lautet für Edi Unterweger stets, sich frei von zeitlichen Begrenzungen zu machen, im Einklang mit der Natur zu sein, mit Spiritualität und Achtsamkeit sich selbst zu entdecken und neue Perspektiven einzunehmen. Im Rahmen der Osttiroler Museumstage (er)wandert der geprüfte Bergwanderführer und Pilgerbegleiter mit uns ein Stück des Weitwanderwegs „Hoch & Heilig“ von...

Letzte Hilfe Kurs Matrei - Wie umgehen mit Krankheit und Sterben im eigenen Umfeld?

Ein Kurs der sich mit den Wünschen, Problemen und Bedürfnissen von Menschen in deren letzten Lebensphase befasst. Erste Hilfe ist selbstverständlich … Doch wie kann ich einem Menschen helfen, der sich auf seinem letzten Weg befindet, vielleicht sogar im Sterben liegt? Was ist wichtig, was ist zu beachten? Wie gehe ich auf Angehörige zu? Neben Basiswissen, Orientierung und einfachen Handgriffen ermöglicht der Kurs einen offenen Austausch über das Thema. Ort: Pfarrsaal Matrei