termine

Seniorennachmittag mit Pater Martin Bichler

Er hat einst irrtümlich das Klosterauto im See versenkt, ein falsches Gebiss gesegnet und beim Pilgern und Bergsteigen für kleine Wunder gesorgt. Es gibt wohl hunderte Erzählungen über Pater Martin, dem lebensfrohen Franziskanermönch mit dem ansteckenden Lachen. An diesem Nachmittag wird er einige der Erlebnisse zum besten und auch etwas Einblick in das Leben der Franziskaner geben.

Burn-On-Tag: Kommunikation kann man lernen!

Interaktives Seminar über Verständigung, Beziehung und Brückenschläge für Menschen in sozialen Berufen Wichtige Werkzeuge im Umgang mit Menschen sind das Zuhören, eine respektvolle Haltung, verständliche Aussagen und emphatisches Verhalten. Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, seine Ausdrucksfähigkeiten zu verbessern. Erstes Modul: Verstehen und verstanden werden - die Feinheiten der Kommunikation im Berufsalltag erkennen - sich ausdrücken und gut hinhören gegenüber Klient:innen und...

Persönlichkeitsentwicklung - "ICH-Zeit"

Zeit für sich selber nehmen und sich dabei neu entdecken Das Gesetz der Leere - Work-Life-Balance Jeder Mensch hat das Bestreben, bewusst oder unbewusst, einen inneren und äußeren Gleichgewichtszustand zu erreichen und aufrecht zu erhalten. Ziel ist es, wieder in die eigene Mitte zu finden, um sich selber das Leben leichter zu machen. Sie lernen Strategien, mit deren Hilfe Sie Ihr inneres Gleichgewicht stärken und sich wieder mehr auf Ihr "Hier und jetzt" konzentrieren.

Schokonacht 2023 - Impuls – Schoko-Fondue - Filmvorführung

Genussfest als Dank für alle Ehrenamtlichen Osttirols Viele Menschen arbeiten im ehrenamtlichen Bereich wie Pfarre, Gemeinde, Vereine, Chöre, soziale Einrichtungen usw. und schenken ihren Mitmenschen dadurch viel Freude und Wertschätzung. Ohne Ehrenamt wäre vieles in unserer Gesellschaft nicht möglich. An diesem Abend möchten wir diejenigen in den Vordergrund rücken, die sich ehrenamtlich engagieren und ihnen ein großes Dankeschön aussprechen. WIR > ICH - Impuls von Mag. Elisabeth...

Buchpräsentation & Gespräch mit Daniel Glattauer - Die spürst du nicht

Wieviel ist ein Menschenleben wert? Und jedes gleich viel? Der Bestsellerautor Daniel Glattauer packt große Fragen in seinen neuen Roman. Er zeichnet ein Sittenbild unserer privilegierten Gesellschaft, entlarvt deren Doppelmoral und leiht jenen seine Stimme, die viel zu selten zu Wort kommen. Daniel Glattauer, geb. 1960, schrieb mit „Gut gegen Nordwind“ und „Alle sieben Wellen“ Bestseller, die auf der ganzen Welt gelesen werden. 2019 kam die Verfilmung von „Gut gegen Nordwind“ ins...


Große Gefühle und starke Emotionen ... - Eltern Kids Coach-Seminar

Ausrasten vor lauter Wut, sich völlig zurückziehen aus tiefer Traurigkeit oder Luftsprünge, wenn uns große Freude überkommt - was ist dann los mit uns? Der Umgang mit starken Gefühlen ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen eine ständige Herausforderung. Was bedeutet emotionale Intelligenz? Wie lernen Kinder ihre Gefühle kennen, sie auszudrücken und mit ihnen umzugehen? Wie können Erwachsene Kinder bei diesen Prozessen bestmöglich unterstützen?

Demenz und gut leben im Alter

Damit das Thema Demenz nicht in Vergessenheit gerät, plant das Team der Bücherei Dölsach in regelmäßigen Abständen Informationsveranstaltungen rund um „Demenz - komm und schau in meine Welt”. Unter dem Titel „Demenz und gut leben im Alter” wird am Sonntag, den 11. Juni 2023 von 11:00 bis 13:00 Uhr die erste Veranstaltung in der Bücherei Dölsach stattfinden. Wir möchten euch zu diesem Informationsaustausch mit Kaffee und Kuchen recht herzlich einladen

Blütenkosmetik - Balsam für unsere Haut

Workshop Im Frühling und Frühsommer erfreuen in den Gärten und Wiesen viele Blüten unser Auge. Ihre bunten Farben leuchten weithin. In vielen von ihnen steckt eine große Heilkraft, die wir für unsere selbstgerührte Kosmetik gut einsetzen können. Wir besprechen die verschiedenen Blüten und ihre Wirkung auf unsere Haut, lernen die schonende Weiterverarbeitung zu Pflanzenauszügen mit Öl, Glyzerin, Sole und Alkohol kennen und rühren unsere eigene Kosmetik. Dazu gibt es einige...

Hoch&Heilig Sommerpilgern: Innichen - Maria Kalkstein

Im Sommer als Tagespilger auf dem Bergpilgerweg Hoch und Heilig gemeinsam unterwegs sein. Wir laden herzlich ein, sich mit uns auf den Weg zu machen, um frei zu werden im Kopf, um eins zu werden mit Leib und Seele, unterwegs zu sein mit wachen Sinnen für das Wunder der Schöpfung. Gemeinsam spüren wir die Natur, begegnen Gott und auch anderen Menschen. An diesem Tag pilgern wir die Etappe 5 von Innichen übers Markinkele nach Maria Kalkstein. Die Gehzeit beträgt 7 Stunden, die Streckenlänge...

Kunst in Kürze - das etwas andere Künstlergespräch mit Umtrunk

Leonard Lorenz, der gebürtige Tristacher, Jahrgang 1948, pendelt zwischen Osttirol und seinem Atelier im bayrischen Neufahrn. Der Bildhauer fängt mit seinen Bronzen, Holzskulpturen und Gemälden den Raum ein und sagt: „Begrenzung und Öffnung stehen zueinander in einer dynamischen Wechselwirkung.“ Leonard Lorenz lädt in seine Galerie, um mit ihm als Künstler eine anregende Stunde zu verbringen.

Marktgärtnern - Praxisworkshop mit Monika Bachlechner

Bei diesem Workshop geht es darum, das Marktgärtnern praktisch zu erleben und sich vor Ort ein Bild zu machen. Wir treffen uns um 9:00 Uhr am Ortnerhof in 9782 Nikolsdorf 32, um dort die „Kinderstube“ der Pflanzen und das dafür geeignete Equipment anzuschauen. Dann geht es weiter aufs Gemüsefeld – vor Ort gibt es praktische Tipps und Tricks und viel Zeit zur Beantwortung von Fragen.

Auf den Pfaden der Römer in Osttirol - Kulturwanderung

Ausgehend von der einzigen Römerstadt Tirols, Aguntum, wandern wir durch den Dölsacher Anger zur Kapelle in Görtschach, weiter über den Mühlensteig nach Gödnachund hoch zur Ruine Walchenstein. An ausgewählten Stationen erfahren wir mehr über Geschichte und Landschaft. Von Stronach zurück nach Aguntum geht es optional über den Römerweg, mit dem Bus oder privat organisierter Fahrgelegenheit. Treffpunkt vor dem Museum Aguntum Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Jauseund Getränk,...

The global rhythm - trommeln mit Djembe, congas, Cajon & Co

Gemeinsames Trommeln für AnfängerInnen und Fortgeschrittene Es werden die Grundlagen des Trommel-Spiels gezeigt und gemeinsam geübt. Je nach Niveau der TeilnehmerInnen spielen wir mehrstimmige Rhythmen aus Afrika, Lateinamerika, Europa und dem Orient auf Djembe und Cajon, aber auch auf Congas, Bongos und anderen Percussion-Instrumenten. Zusätzlich gibt es viele Geschichten und damit einen ganzheitlichen Einblick in die Welt der Trommel-Musik.Musik hat auch heilende Kräfte. Emotionale und...

Der Natur auf der Spur

Erlebnisnachmittag mit Waldpädagogin Sandra Taurer für Familien mit Kindern von 5 - 10 Jahren Die Natur ist für Kinder ein spannender Erlebnisraum, in dem es immer etwas zu entdecken und zu erforschen gibt. Mit pädagogischen Angeboten wird die Freude an die Natur vermittelt und mit allen Sinnen "begreifbar" gemacht.


Attraktive Bildungs-Veranstaltungen nach Post-Covid entwickeln

Impulse für Veranstaltungsanbietende und alle Interessierten Digitalisierung und Individualisierung verändern unser Bildungsverhalten. Podcast statt Abendvortrag, Blog statt Diskussion. Hinzu kommt ein überlasteter Arbeitsalltag, der unsere zeitlichen Freiräume begrenzt. Wie begegnen Anbietende von Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops auf diese Entwickelungen? Wie kann eine zukunftsfähige, zielgruppenorientierte Bildungsarbeit gelingen? Dr. Gaby Filzmoser gibt aufgrund ihrer...

Unterwegs auf den ersten drei Etappen des Bergpilgerweg Hoch&Heilig

Drei Etappen – von Maria Lavant bis zum Golzentipp in Obertilliach Bewegung / Natur / Gebet / Stille / Gemeinschaftserfahrung Donnerstag, 22. Juni bis Samstag, 24. Juni 2023 Bei dieser Pilgerwanderung begeben wir uns auf die Etappen eins bis drei des wohl schönsten „Cammino“ durch Osttirol, Kärnten und Südtirol, dem Bergpilgerweg „Hoch & Heilig“. Dieser verbindet jahrhundertealte Pilgerstätten, Wallfahrtskirchen, Kapellen, aussichtsreiche Berggipfel und über Jahrhunderte von...

Lernprozessorientierung in der inhaltlichen Positionierung

Workshop Verändertes Bildungsverhalten, Digitalisierung und Individualisierung erfordern neue Wege im Bildungsmanagement. Das Modell der Lernprozessorientierung kann hilfreich sein, den neuen Anforderungen zu begegnen. Wenn wir Lernprozesse von Teilnehmenden ernst nehmen, müssen wir unsere inhaltliche Positionierung überdenken, neue Formate einbeziehen und interne Abläufe und Prozesse neugestalten. Unser Ziel in diesem Workshop ist es, konkrete Ideen zu erarbeiten, um unsere...

Der Waldmacher - Filmabend, mit Popcorn und Umtrunk!

1981 kommt der Australier als junger Agrarwissenschaftler in den Niger, um die wachsende Ausbreitung der Wüsten und das Elend der Bevölkerung zu bekämpfen. Radikale Rodungen haben das Land veröden lassen und einst fruchtbare Böden ausgelaugt. Doch Rinaudos Versuche die Wüste durch das Pflanzen von Bäumen aufzuhalten scheitern und nahezu alle seine Setzlinge gehen wieder ein. Dann bemerkt er unter dem vermeintlich toten Boden ein gewaltiges Wurzelnetzwerk – eine Entdeckung, die eine...