termine

EPL - Erlebnis-Partnerschaft-Liebe (Damit die Liebe bleibt)

Gesprächstraining für Paare am Beginn ihrer Beziehung. Es erweitert Ihre Fertigkeiten sich mitzuteilen und aufmerksam zuzuhören. Sie lernen partnerschaftliche Konfliktlösungsstrategien kennen. Die Anwendung dieser Regeln üben Sie anhand eigener Themen mit Ihrem/Ihrer Partner/in räumlich getrennt von den anderen Paaren. Das Geheimnis zufriedener Paare – gut miteinander reden können!                        Bildquelle: pixabay.com                       ...

8509.jpg

fit for family - Das wirft mich nicht um!

Misserfolge, Notsituationen und Unglücksfälle spielen im Leben eines jeden Kindes eine Rolle. Eltern und andere Betreuungspersonen können eine große Ressource dabei sein, Kinder in belastenden Lebenssituationen zu unterstützen und deren Widerstandsfähigkeit zu fördern. Was bedeutet Widerstandsfähigkeit? Wie wird ein Kind mental stark und widerstandsfähig? Wie können Eltern und andere Betreuungspersonen Kinder konkret dabei unterstützen, schwierige Lebenslagen zu meistern?...

4562.jpg

Ererbte Belastungen lösen

Unsere Ahnen haben immer auch Zeiten erlebt …Was nicht verarbeitet werden konnte, taucht irgendwann wieder auf, weil letztlich alles einer Heilung bedarf. Oft können diese Narben kaum zugeordnet werden – sie können von eigenartigen Gefühlen, Krankheitssymptomen, scheiternden Beziehungen bis zu gesellschaftlichen Konflikten oder Krisen reichen. Wo können die Wurzeln für solche Geschehen sein? Wie kann eine Lösung aussehen oder gelingen?

2565.jpg

fit for family - Geschwisterbeziehungen

Geschwister sind wertvoll und prägen sich auf besondere Weise. Für Eltern sind Streitereien, Missverständnisse und Eifersucht zwischen den Geschwistern oft schwer auszuhalten. Was können Eltern zu einer guten Geschwisterbeziehung beitragen? Was bedeutet es aus Sicht des Kindes ein Geschwister zu bekommen? Welche Rolle spielt die Geschwisterkonstellation - jüngstes, mittleres oder ältestes Kind? Anmeldung bis spätestens Freitag 7.10. im EkiZ "Rappel Zappel", Mail: kk-holzgau@tsn.at oder...

2708.jpg

8924.jpg

fit for family online - Schnuller, Fopper oder Zuzi

Der Saugreflex ist angeboren und hat zum Ziel, dass das Kind die Muttermilch saugen kann. Somit ergibt sich die Frage, benötigen Babys einen Schnuller? Ist er förderlich für diesen Reflex oder eher doch nicht? Pro und Contra rund um das Thema Lulli. Welche medizinischen Sichtweisen gibt es? Wie sinnvoll sind Schnullerbaum, Schnullerfee und Co? Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ HallWEBINAR - Teilnahme über PC, Laptop, Tablet oder Handy möglich. Link auf:...

fit for family Eltern.Baby.Coach - Weiterbildung zu Babys erstem Jahr

Basismodul: 14. + 15. Oktober, 18. + 19. November 2022Aufbaumodul + Abschluss: 16. + 17. Dezember, 27. + 28. Jänner 2022Freitag 15-20 Uhr, Samstag 9-17 UhrKosten/Abschluss mit Zertifikat: EUR 515,- (exkl. Arbeitsunterlagen)Informationen: www.fit-for-family.at, Margaretha Kofler, Mobil 0676 8730 4806, Mail margit.kofler@bildung-tirol.atMitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Watttens

9145.jpg

8509.jpg

fit for family online - Wenn mein Kind zum Rumpelstilzchen wird

Wutausbrüche und Gefühlschaos sind deutliche Anzeichen dafür, dass das Kind einen bedeutsamen Entwicklungsschritt in Richtung Selbstständigkeit macht. Die Trotzphase ist ein Meilenstein in der Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes, aber auch eine anstrengende Zeit für Kinder und Eltern! Was ist die richtige Reaktion auf einen Trotzanfall? Wo und wann brauchen Kinder Grenzen und Freiräume? Wie können sie lernen mit Wut und Ärger, aber auch mit Traurigkeit und Angst...

8812.jpg

Denkspaziergang

Der Denkspaziergang verbindet körperliches Training mit Gedächtnisübungen in der freien Natur. Dabei werden sowohl Geist als auch Körper so richtig in Schwung gebracht.Mit vielen abwechslungsreichen Übungen werden des Gehens wird die geistige Leistungsfähigkeit gesteigert.Am Schillerweg kann entlang von mehreren Stationen das Gedächtnis im Gehen trainiert werden. Bleiben Sie aktiv im Leben!

8812.jpg

DenkSportWeg

Der Denkspaziergang verbindet körperliches Training mit Gedächtnisübungen in der freien Natur. Dabei werden sowohl Geist als auch Körper so richtig in Schwung gebracht.Mit vielen abwechslungsreichen Übungen werden des Gehens wird die geistige Leistungsfähigkeit gesteigert.Am Schillerweg kann entlang von mehreren Stationen das Gedächtnis im Gehen trainiert werden. Bleiben Sie aktiv im Leben!Anmeldungen bei der Volkshochschule Innsbruck. Es gelten die aktuellen Corona Vorschriften.

8200.jpg

fit for family - Zu viel Neugier? Zu wenig Antworten?

Psychosexuelle Entwicklung im Alter von 2-6 Jahren. Wenn kleine Kinder ihren Körper entdecken, kann seitens der Eltern Unsicherheit entstehen. Welches Verhalten ist Teil einer gesunden Entwicklung? Welche Grenzen müssen gewahrt werden? Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 20.10. im EkiZ "Rappel Zappel", Mail: kk-holzgau@tsn.at oder Tel: 0664 4230619. Freiwillige Spenden! Mitveranstalter: Der Katholische Familienverband Tirol, EkiZ Lechtal

(c) Simon Legner