termine

Maturasegen am 1. Mai 20 Uhr in der Innsbrucker Spitalskirche

Maturasegen

Ab 2. Mai ist die schriftliche Matura. Ein Segen als stärkende Zusage Gottes wird von vielen geschätzt. Am Sonntag, 1. Mai 2022, gibt es um 20 Uhr den Maturasegen in der Spitalskirche Innsbruck mit Diözesanjugendseelsorger P. Peter Rinderer SDB und dem Jugendchor d'accordo aus Schwaz. Zusätzlich gibt es auf der Website der Schulpastoral einen ausgearbeiteten Ablauf für eine Segensandacht. Diese kann an Schulen oder in der Pfarre durchgeführt werden. Wir freuen uns über Rückmeldungen,...

Bulgarien- RESTPLÄTZE verfügbar

Bischofsvikar Mag. Jakob Bürgler begleitet diese Reise zu bedeutenden Stätten der Kunst, Kultur und Religion im Herzen des Balkan. Bulgarien ist reich an Naturschönheiten und einzigartigen kulturellen Zeugnissen. Denkmäler der Antike, der christlichen Zeit des ersten und zweiten bulgarischen Reiches, der Türkenzeit und aus der Zeit der Unabhängigkeit lassen den Besucher in die Geschichte des Landes eintauchen, das sich langsam wieder dem Tourismus öffnet. Das bulgarische Christentum wurde...


Busreise zu den Jugendtagen der Passionsspiele Oberammergau

"Um dem Elend der Pest zu entgehen haben die Oberammergauer vor fast 400 Jahren einen Schwur abgelegt: Alle 10 Jahre wollen sie das Leiden und Sterben Christi aufführen. Bis heute halten die Bewohner der kleinen Stadt ihr Wort."  2020 mussten die Passionsspiele verschoben werden und so habt ihr jetzt die Chance, im Mai 2022 mit uns gemeinsam nach Oberammergau zu den Jugendtagen zu fahren! Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Dekanaten Hall in Tirol und Fügen-Jenbach brechen wir am 7. Mai...

POP UP weltHoffen

Raus auf die Straße gehen und Gutes tun: Das ist das Anliegen der Straßenaktion Pop-Up-Bakery. Dabei sammeln Jugendliche mit ihren selbst gebackenen Kuchen freiwillige Spenden und zeigen sich solidarisch mit Kindern und Jugendlichen in den Slums von Nairobi/Kenia. Neben der Teilnahme am Aktionstag in Innsbruck gibt es auch die Möglichkeit, das POP UP weltHoffen im Aktionszeitraum in der eigenen Pfarre durchzuführen. Details zur Aktion findest du hier .

Busreise zu den Jugendtagen der Passionsspiele Oberammergau

"Um dem Elend der Pest zu entgehen haben die Oberammergauer vor fast 400 Jahren einen Schwur abgelegt: Alle 10 Jahre wollen sie das Leiden und Sterben Christi aufführen. Bis heute halten die Bewohner der kleinen Stadt ihr Wort."  2020 mussten die Passionsspiele verschoben werden und so habt ihr jetzt die Chance, im Mai 2022 mit uns gemeinsam nach Oberammergau zu den Jugendtagen zu fahren! Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Dekanaten Hall in Tirol und Schwaz brechen wir am 7. Mai 2022...


Stürmische See

Benefizkonzert für die Vinzenzgemeinschaft Schwaz Samstag, 14. Mai 2022, 18.00 Uhr Pfarrkirche Maria Himmelfahrt Ein vielfältiges Programm erwartet Sie: Von stimmungsvollen Instrumentalstücken über begleitende Texte bis hin zu Liedern. Anna Junker, Franziska Kratz und Veronika Rafelsberger nehmen Sie mit auf eine kleine musikalische Seefahrt. Wir bitten um freiwillige Spenden zugunsten der Vinzenzgemeinschaft Schwaz .

Telfs: Gottesdienst mit Gebärdensprache

            Telfs: Gottesdienst  mit  Gebärdensprache   Dieser Gemeinde-Gottesdienst wird für Gehörlose in Gebärdensprache gedolmetscht:   Wann?    So. 22. Mai 2022  um 10:30 Uhr   Wo?    Telfs, Franziskanerkirche (Klostergasse)  Was?    Gottesdienst  mit Übersetzung in  Gebärdensprache   Thema?   Der Heilige Geist ist unser Ratgeber  Danach:   Mittagessen in einem Gasthaus    

Was mit Ihren Altkleidern passiert ...

mittMoch

Interaktiver Livestream zu Glaubensthemen - von und mit Firmkandidat*innen aus Telfs. Die Jugendlichen gehen auf dem YouTube-Kanal der KJ online, um sich mit Diözesanjugendseelsorger P. Peter Rinderer SDB in ihrer Sprache und mit ihren Ideen zu ihrem und seinem Glauben auszutauschen. Du kannst mit deiner Firmgruppe, deinen Jugendlichen dabei sein und im Livestream "mittMochn".


Selbsthilfegruppe Sternenkinder

... für alle, die um ein Kind trauern, das während der Schwangerschaft, bei der Geburt oder kurz danach verstorben ist... Sprechen, Erzählen, Hören... den Sternenkindern einen Raum der Erinnerung geben WICHTIG Telefonische Anmeldung bei der Selbsthilfe Osttirol 04852 - 606 - 290 oder Monika Pucher-Schweiger (abends) 0676 - 3254 540 3G-NACHWEIS und  TRAGEN EINER FFP2-MASKE  während des Treffens

Ethikforum: Wie früh ist zu früh? Leben im Sterben

Schwangerschaft und Geburt sind existentielle Erfahrungen, die nicht nur körperlicher, sondern auch emotionaler und sozialer Natur sind: Leben entsteht und entfaltet sich und wird der Welt geschenkt.  Allerdings bedeutet Leben immer auch Sterben. Ein Faktum unseres Lebens ist und bleibt der Tod. Während viele Menschen eine gute Zeitspanne zwischen Lebensanfang und Lebensende füllen können, trittdas unausweichliche Ende für manche Menschen früher ein.  Wie früh ist zu früh? Manchmal ist...