Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

Der portugiesische Jakobsweg - von Porto bis Santiago de Compostela

Mutimediavortrag
Der Portugiesische Weg führt schon seit der Unabhängigkeit Portugals im 12. Jahrhundert von Porto in das spanische Santiago de Compostela – und verbindet so zwei Länder und Kulturen. Seine größte Bedeutung erreichte er im Mittelalter, als auch Königinnen und Könige des portugiesischen Königshauses sich als Pilger auf den Weg machten.
Der Camino teilt sich in Portugal in zwei Routen - eine entlang der Küste, eine in das fruchtbare Hinterland. Wir wandern auf dieser Reise auf beiden Wegen und lernen unter anderem die wunderschönen Städte Porto und Santiago de Compostela kennen.
Dieser Vortrag soll Ihnen die Schönheiten, die Erfahrungen und meine persönlichen Eindrücke auf dem Teilstück des portugiesischen Jakobsweg zeigen. 

Datum:
Mittwoch, 20. April 2022 , 19:30-21:30 Uhr

Ort:
Bildungshaus Osttirol, Kärntner Str. 42/II, 9900 Lienz

Beitrag:
Freiwillige Spende erbeten

Anmeldung bis:
Keine Anmeldung erforderlich!

Referent/in:
Ing. Gerhard Kurz-Grafenauer, geb. in Stockerau/NÖ, tätig als Berufsschullehrer für Kraftfahrzeugtechnik, in der Pension rege Reisetätigkeit u.a. nach Santiago de Compostela, Brasilien, Antarktis und Neuseeland., Bad Bleiberg

Veranstalter:
Bildungshaus Osttirol

Anmelde-E-Mail:
office@bildungshaus.info