Es ist ein Fehler beim Senden des Formulars aufgetreten!

LookUp: Die Macht des Heiligen. Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung

Vortrag und Diskussion 

Die lange Zeit vorherrschende Annahme, Modernisierungsprozesse führten notwendig zur Schwächung von Religion, wird heute von immer weniger Experten vertreten. Da es aber durchaus, vor allem in Europa, weiterhin fortschreitende Prozesse der Säkularisierung gibt, wirft dies die Frage auf, wie diese zu erklären seien und ob die Tatsache, dass sie vor allem Europa betreffen, wirklich aus dem Wesen der Religionen heraus abgeleitet werden kann. Auch die einflussreichste Konzeption auf diesem Gebiet, nämlich die von Max Weber geprägte Vorstellung eines welthistorischen Prozesses der Entzauberung, muss deshalb heute auf den Prüfstand. Es zeigt sich dann, dass die Wechselwirkungen von Politik und Religion viel verwickelter sind, als die Idee der Entzauberung vorgibt, und dass die „Macht des Heiligen" in vielfältigen Weisen weiter am Werk ist.

Die Veranstaltung ist ein hybrides Format, während der Referent online zugeschaltet wird, befindet sich das Publikum auf Burg Heinfels.

Datum:
Samstag, 23. Oktober 2021 , 19:00-21:00 Uhr

Ort:
Burg Heinfels, Veranstaltungsraum „Langer Saal“

Anmeldung bis:
Rechtzeitige Anmeldung erforderlich! Bildungshaus Osttirol, office@bildungshaus.info; tel. 04852/65 1 33-0, Burg Heinfels, info@burg-heinfels.com; Tel. 0664 16 77 078

Veranstalter:
Bildungshaus Osttirol und Museumsverein Burg Heinfels

Anmelde-E-Mail:
office@bildungshaus.info

Dokument:
Flyer zum Herunterladen! (1,5 MB)

Foto: Peter Leiter

Anmeldung

Füllen Sie das folgende Formular aus, um sich für diese Veranstaltung anzumelden